NEWSLETTER

Ausgabe 1/2018

Neue Führungskräfte im Klinikum

Zum 01.12.2017 gab es im Klinikum am Weissenhof Wechsel in Führungspositionen: Neue Pflegedirektorin und damit weiterhin Mitglied der Geschäftsleitung ist Birgit Karl. Die neue Duale Leitung der Klinik für Allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie Ost übernehmen Privatdozent Dr. Heinz Grunze als Chefarzt sowie Erika Lautenschlager als Pflegedienstleiterin. Pflegedienstleiter der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie ist nun Robert Radlinska.

mehr Informationen >>

Forensik-Patienten spenden Weihnachtspakete

Auch 2017 haben sich suchtkranke Patienten der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie an einem sozialen Projekt zugunsten des Kontaktladens in Heilbronn beteiligt. Dieser bietet niederschwellige Unterstützung für suchtkranke Menschen. Rund 50 liebevoll verpackte Kartons mit von den Patienten gespendeten Hygieneartikeln und Süßigkeiten konnten dort vor Weihnachten feierlich übergeben werden.

mehr Informationen >>

Gedenkfeier für die Opfer der Euthanasie

Mit einer zentralen Gedenkveranstaltung erinnert das Klinikum am Weissenhof jedes Jahr an die zahlreichen Opfer der Nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. Dieser Gedenktag wird seit 1996 am Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz begangen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an der Veranstaltung am 27.01.2018 um 13:00 Uhr im Festsaal des Klinikums am Weissenhof teilzunehmen.  

mehr Informationen >>

Fortbildungsprogramm 2018 ist erschienen

Der Gerontopsychiatrische Schwerpunkt (GPSP) bietet als regionales Kompetenzzentrum neben einer pflegefachlichen Beratung auch ein vielfältiges Spektrum an Fortbildungen für Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen, pflegende Angehörige und ehrenamtlich Pflegende an. 

Ein Blick in das Jahresprogramm 2018 lohnt sich!

mehr Informationen >>

zum Fortbildungsprogramm >>

Kliniken stellen sich vor

In dem Vortrag am 08.02.2018 informiert die Klinik für Allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie Ost über den Weg in die Behandlung und Therapiemöglichkeiten bei psychischen Erkrankungen. Die Psychiatrische Tagesklinik Künzelsau stellt als Alternative zum vollstationären Aufenthalt Hilfen für Betroffene vor, bei denen eine ambulante Behandlung nicht ausreicht.

Der Vortrag findet um 19:00 Uhr im Konferenzraum des Hohenloher Krankenhauses, Künzelsau statt. Der Eintritt ist frei.

mehr Informationen >>

Mit diesem E-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus dem ZfP Weinsberg.
Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Klicken Sie dazu auf E-Newsletter abbestellen.